Datenschutz Bigbluebutton

Der Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V, mit Sitz in der Dennis-Gabor-Str. 2, 14469 Potsdam, Deutschland nutzt für digitale Fortbildungsangebote die Videokonferenz-Software BigBlueButton. Durch die Nutzung werden persönliche Daten über Sie gespeichert. Diese Daten sind mit Ihrer Person verbunden. Es ist daher unsere Pflicht, Sie darüber zu informieren, dass diese Daten erfasst und verarbeitet werden und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Zur Nutzung der Videokonferenzsoftware hat der Landesverband Medienbildung Brandenburg e.V. eine Datenschutz-Rahmenvereinbarung mit werk21 GmbH, Krausnickstraße 3, 10115 Berlin abgeschlossen. Diese Rahmenvereinbarung stellt eine Auftragsverarbeitungs-Vereinbarung i.S. von Art. 29 DS-GVO dar.

Die Art der Verarbeitung umfasst alle Arten von Verarbeitungen im Sinne der DSGVO zur Erfüllung des Auftrags zur Bereitstellung des Online-Seminar-Tools BigBlueButton und der Verwaltungsoberfläche Greenlight inkl. aller zugehörigen Software-Komponenten.

Das sind im speziellen:
• Anmeldeformular/Nutzeroberflächen im Internet
• Erzeugung von Nutzerprofilen
• Iframe/Embed/Javascript/HTML-Code
• Upload von Dokumenten
• Teilen des Bildschirms
• Logdatei auf Servern
• Speichern in Datenbank/Logging in Datenbank
• Aufzeichnung und Verbreitung von Video- und Audiodaten des Online-Seminars

Zwecke der Verarbeitung sind alle zur Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung erforderlichen Zwecke.

Das sind im speziellen:
• Bereitstellung von Präsentationen/Videos/Screens im Online-Seminar
• Nutzerverwaltung/Authentifizierung
• Einbindung externer Inhalte
• Debugging/Fehlersuche
• Missbrauchskontrolle
• Datenintegrität
• Sicherheit/Schutz

Zu den Arten der verarbeiteten Daten gehören:
• Browser-Fingerprint
• E-Mail-Adresse
• IP-Adresse
• Name
• Session-ID/Cookies
• Username/User-ID
• Verfahrensspezifische Angaben

Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte

Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter”) bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Stadtpläne handeln (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte”).

Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern wir die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf die Informationen zur Verwendung von Cookies in dieser Datenschutzerklärung hinweisen.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen).

  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

  • Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Erbringung vertragliche Leistungen und Kundenservice, Sicherheitsmaßnahmen, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen, Profile mit nutzerbezogenen Informationen (Erstellen von Nutzerprofilen).

  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO), Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

(Text zu Plugins erstellt mit kostenlosem Datenschutz-Generator.de von Dr. Thomas Schwenke)

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an die nachfolgend aufgeführte Kontaktadresse an uns wenden.

Kontakt

Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V.
vertreten durch: Stefan Zaborowski (Vorsitzender)
Dennis-Gabor-Str. 2 | 14469 Potsdam
Tel. 0331-60 11 88-40
Mail: zentrale@medienbildung-brandenburg.de
Web: www.medienbildung-brandenburg.de

Ansprechpartner: Matthias Specht