Förderung für Praxisstellen im Dualen Studium

Der duale, praxisintegrierte BA-Studiengang Medienbildung und pädagogische Medienarbeit an der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam (FHCHP) bildet Pädagog*nnen aus, die einen kompetenten Umgang aller Menschen, ob jung oder alt, mit Medien fördern. Der Studiengang beinhaltet Theorie und Praxis der Medienbildung sowie eine grundständige sozialpädagogische Ausbildung. Das Studium findet an drei Tagen in der Hochschule und an zwei Tagen in einer selbstgewählten Praxis- bzw. Ausbildungseinrichtung statt und ist auf drei Jahre angelegt.
Das MBJS des Landes Brandenburg fördert mit Studienbeginn August 2022 neun dieser Studienplätze. Die Praxisstellen dieser Plätze werden eng mit den Einrichtungen des JIM- Netzwerkes Brandenburg verbunden sein. In diesen Einrichtungen ist Medienarbeit im pädagogischen Kontext bereits im Einrichtungskonzept definiert. Bei Interesse an einer dieser Praxisstellen melden sich Interessenten bitte bei Andreas Hackert unter Hackert(ät)medienbildung-brandenburg.de.

Nähere Informationen zum Studiengang „Medienbildung und pädagogische Medienarbeit“ um gibt es hier.