Fachforum 17. Juni 2014

[nggallery id=1]

Der Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V. veranstaltete am 17. Juni 2014 im Landtag von Brandenburg ein bildungspolitisches Forum „MedienBildung. Für ein modernes Brandenburg“. Nach dem Eingangs-Vortrag von Professor Franz Josef Röll (Hochschule Darmstadt) diskutierten die Jugend- und Bildungspolitiker Torsten Krause (Die Linke), Martina Mieritz (SPD), Andreas Büttner (FDP) und Ursula Nonnemacher (B’90/Die Grünen) mit Bernd Mones (Vorsitzender lmb) und Franz Josef Röll zur Frage „Wieviel Medienbildung braucht das Land?“.

Dokumentation

Die Veranstaltung wurde gefördert vom