Forderung 6

6. Prüfungsrelevantes Curriculum Medienbildung für das Lehramt und Berufe in der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung bzw. -erziehung
Hochschulen und Fachhochschulen, die pädagogische Fachkräfte ausbilden, stehen vor der Herausforderung und in der Verantwortung, Medienbildung curricular in den Studienplänen zu verankern. Wir fordern darüber hinaus das Landesparlament als Gesetzgebungsorgan auf, zeitnah eine Novelle des Gesetzes „über die Ausbildung und Prüfung für Lehrämter und die Fort- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern im Land Brandenburg“ zu verabschieden, die Medienbildung zum prüfungsrelevanten Bestandteil der Lehrerinnen- und Lehrerprüfungen macht. Außerdem ist Medienbildung – bezogen auf die Brandenburgischen Ausführungsgesetze zum SGB VIII (Kindertageseinrichtungen bzw. Jugendhilfe) – als Erziehungs- und Bildungsauftrag ergänzend aufzunehmen.