MakerSpace in Elbe-Elster

Im Rahmen eines LEADER- geförderten Vorhabens gab es am 03. März 2022 in Finsterwalde einen Auftaktworkshop zum Thema MakerSpace Elbe- Elster. Die Teilnehmer aus der Jugendarbeit, der Präsenzstelle der Hochschulen, der IHK Cottbus sowie von kommunalen Trägern beschäftigten sich in Arbeitsgruppen intensiv mit den Fragen nach Chancen, Voraussetzungen und erforderlichen Strukturen. MakerSpaces oder auch Offene Werkstätten sind auch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zunehmend ein pädagogisches Erfolgsrezept. Die Moderation der beiden Arbeitsgruppen übernahmen Frau Franken-Sakuth von der Präsenzstelle sowie Andreas Hackert vom Landesfachverband Medienbildung.
Veranstalter war der „Generationen gehen gemeinsam“ e.V aus Finsterwalde, der mit MediaParents, dem Telepräsenzprojekt Elbe-Elster und einem ERASMUS+ -Projekt zur Medienbildung in Kitas bereits Erfahrung in solchen Vorhaben hat.