„JIM sind uns wichtig, weil sie – vor allem im ländlichen Raum – ein wichtiges Element unserer Jugendarbeit ganz praktisch umsetzen.“

Mit diesem Bekenntnis machte Bildungsministerin Frau Britta Ernst die zertifizierte Anerkennung der Caritas-Jugendeinrichtung „die insel“ zum JIM- Standort in Lübben offiziell. Qualifizierte Medienbildung auch in der Jugendarbeit ist inzwischen ein wichtiger Aspekt. Gut vernetzt im Sozialraum, in Kooperationen mit Schulen und als Aufgabe im gesamten Jugendaktionsteam Lübben wird dies bereits seit einiger Zeit umgesetzt. Die Anerkennung des JIM- Status ist der vorläufige Höhepunkt eines Qualitätsprozesses, der nun kontinuierlich fortgeschrieben wird.
Den gesamten Wortlaut der Pressemitteilung des Ministeriums kann hier nachgelesen werden, nähere Informationen zum JIM Lübben hier.