Medienkompetenz stärkt Brandenburg

Podiumsdiskussion auf der Netzwerktagung "Medienkompetenz stärkt Brandenburg" am 25. November 2015

Foto (c) Ina Will, mabb

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) sind Kooperationspartner der Initiative „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ und unterzeichneten im Juni 2012  eine Rahmenvereinbarung zur Stärkung der Medienkompetenz im Land.

„Medienkompetenz ist eine unverzichtbare Schlüsselqualifikation in der Informationsgesellschaft. Medien werden aktiv zur Information, zur Kommunikation und zur Unterhaltung genutzt. In vielen Bereichen sind sie mittlerweile zu einem entscheidenden Zugang zur gesellschaftlichen Teilhabe geworden. Die Stärkung der Medienkompetenz ist so auch eine Frage der Fortentwicklung und Zukunftsfähigkeit des Landes und seiner Menschen.“

Die Landesinitiative „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ unterstützt die Bürgerinnen und Bürger des Landes Brandenburg an der Medien- und Informationsgesellschaft teilzunehmen, dabei Chancen und Gefahren zu kennen und stellt geeignete Informationsdienste, Projektfördermittel, Fort- und Weiterbildungsangebote zur Verfügung. Derzeit werden drei Konzeptbausteine umgesetzt:

Netzwerktagung

Die Tagung führt einmal jährlich Akteure der Medienbildung, Multiplikatoren in schulischen wie außerschulischen Bildungssphären, Vertreter aus Lehre und Forschung, Jugendmedien- und Verbraucherschutz sowie der Aus- und Weiterbildung zusammen. Der lmb – Landesfachverband Medienbildung Brandenburg ist mit der Umsetzung der Netzwerk-Tagungen beauftragt.

Förderpreis

Im Rahmen der Netzwerk-Tagung wird der Netzwerk-Förderpreis „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ von der mabb verliehen. Der Preis dient der Umsetzung von Konzepten, die die Medienkompetenzförderung von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Land Brandenburg zum Ziel haben. Prämiert werden außerdem bereits umgesetzte Projekte, die modellhaften Charakter haben.

Netzwerkportal
Zentrales Anliegen Netzwerkinitiative ist es, die öffentliche Wahrnehmung für die Wichtigkeit des Themas durch eine geeigenet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu begleiten. Das Netzwerk-Internetportal „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ bildet die Akteure der Medienbildung in Brandenburg ab und stellt laufend aktuelle Informationen rund um Fragen der Medienbildung und Stärkung der Medienkompetenz zur Verfügung. Mit Redaktion und Betrieb des Portals ist federführend der lmb durch das MBJS beauftragt worden.

Das Netzwerkportal unter der URL „medienkompetenz-brandenburg.de“ wird gerade überarbeitet. Sie finden aktuelle Informationen bis zur Fertigstellung hier.

Medienkompetenz_Logo
Ansprechpartner

Matthias Specht

Matthias Specht Tel. 0331-60 11 88 40 Mail: zentrale [ät] medienbildung-brandenburg.de

Downloads

MBJS-Konzeptpapier „Stärkung der Medienkompetenz“

Rahmenvereinbarung MBJS-mabb

Digitalisierungsstrategie des Landes Brandenburg

Aktuelles