Medienwoche in den Ferien


So können Ferien auch aussehen, wenn die Pädagogen in einer Freizeiteinrichtung die Medienpädagogische Zusatzqualifikation des lmb absolviert haben. Neben anderen Angeboten und Tagesausflügen gab es auch eine pralle Woche Medienangebote. Und zwar nicht nur zum Konsumieren, sondern auch zum Produzieren. Da fahren mBots selbst programmierte Routen ab, da werden Abenteuer in einer selbst gebastelten VR-Brille erlebt, da versuchen Jugendliche ausdauernd, die Rätsel im digitalen Escape-Room zu lösen. Dazu gab es intensive Gesprächsrunden zum Mediennutzungsverhalten oder den bevorzugten Social Media – Kanälen.

Medienbildung als lebensweltorientierte Jugendarbeit – so soll es sein.