Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Landesfachverbandes Medienbildung Brandenburg e.V. wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Frank Feuerschütz (EKBO / Vertretung des Landesjugendrings Brandenburg) zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt. Die Nachwahl war aufgrund des Rücktritts des bisherigen Vorsitzenden Stefan Zaborowski notwendig geworden.

Als neuer stellvertretender Vorsitzender in der Nachfolge des neuen Vorsitzenden Frank Feuerschütz wurde Frank Fiedler (Stiftung SPI) gewählt.

Damit setzt sich der Vorstand des lmb wie folgt zusammen:

  • Vorsitz: Frank Feuerschütz
  • stellv. Vorsitz: Cornelia Brückner (LISUM)
  • stellv. Vorsitz: Frank Fiedler
  • Beisitz: Susanne Schmitt (Einzelmitglied)
  • Ute Parthum (Medienwerkstatt potsdam im fjs e.V.)