Erfolgreicher Qualitätsprozess abgeschlossen
Der Vorstand des lmb hat in seiner Sitzung vom 21. Juni 2022 die Anerkennung des JIM- Status für drei weitere Einrichtungen bestätigt.
Damit wächst das JIM- Netzwerk auf 26 Mitglieder, die aktiv die Medienbildung im ländlichen Raum Brandenburgs unterstützen. Die Bestätigung ist der erfolgreiche Abschluss eines intensiven, teils mehrjährigen Entwicklungs- und Prüfprozesses. Im Verlaufe des Anerkennungsprozesses haben alle Träger Mitarbeiter in die medienpädagogische Zusatzqualifikation des lmb entsandt, um auch die fachliche Kompetenz in den Einrichtungen zu gewährleisten.
Wir freuen uns über die engagierten Neuzugänge und gratulieren den Einrichtungen und Trägern herzlich zur Anerkennung.
Das Netzwerk wird nun unterstützt durch das JIM Luckenwalde (Stadtbibliothek in Trägerschaft der Stadt Luckenwalde), das JIM Finsterwalde (Freizeitzentrum „White House“ in Trägerschaft der Stadt Finsterwalde) sowie durch das JIM Falkensee (Jugendclub Saftladen in Trägerschaft des Mikado e.V. Havelland).