Medienkompetenz stärkt Brandenburg

Podiumsdiskussion auf der Netzwerktagung "Medienkompetenz stärkt Brandenburg" am 25. November 2015

Foto (c): Ina Will, mabb

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) riefen im Jahr 2012 die Initiative „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ ins Leben. Hintergrund ist ein Entschließungsantrag der Regierungsfraktionen von SPD und Linken im Landtag Brandenburg Ende des Jahres 2010 mit dem Auftrag an die Landesregierung, eine Bestandsaufnahme über Akteure der Medienbildung im Lande zu erstellen und Wege zur Stärkung der Medienkompetenz in Brandenburg zu beschreiben. Federführung bei der Entwicklung des Konzeptpapieres hatte das MBJS. Das Papier wurde im Januar 2012 im Ausschuss für Bildung des Landtages vorgestellt. Im Juni 2012 unterzeichneten das MBJS und die mabb eine Rahmenvereinbarung zur Stärkung der Medienkompetenz.

Derzeit werden drei Konzeptbausteine umgesetzt:

[A] Netzwerk-Tagung „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“
Die Tagung führt einmal jährlich Akteure der Medienbildung, Multiplikatoren in schulischen wie außerschulischen Bildungssphären, Vertreter aus Lehre und Forschung, Jugendmedien- und Verbraucherschutz sowie der Aus- und Weiterbildung zusammen. Der lmb – Landesfachverband Medienbildung Brandenburg ist mit der Umsetzung der Netzwerk-Tagungen beauftragt.

Zur Tagungswebseite: www.medienkompetenz-brandenburg.de/netzwerktagung.html

[B] Netzwerk-Förderpreise „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“
Im Rahmen der Netzwerk-Tagung wird der Netzwerk-Förderpreis „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ von der mabb verliehen. Der Preis dient der Umsetzung von Konzepten, die die Medienkompetenzförderung von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Land Brandenburg zum Ziel haben. Mit der Organisation der Preisverleihung ist der lmb betraut.

Zur Webseite der Förderpreise: www.medienkompetenz-brandenburg.de/foerderpreis

[C] Netzwerk-Portal „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“
Das Netzwerk-Internetportal „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ bildet alle Akteure der Medienbildung im Land Brandenburg ab und schafft so Schnittstellen der engeren Zusammenarbeit. Darüber hinaus stellt das Portal laufend aktuelle Informationen rund um Fragen der Medienbildung und Stärkung der Medienkompetenz zur Verfügung. Für den Aufbau und redaktionellen Betrieb des Portals ist federführend der lmb durch das MBJS beauftragt worden. Die Redaktion erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), Referat Medienbildung.

Zur Webseite des Netzwerk-Portals: www.medienkompetenz-brandenburg.de

 

Ansprechpartner

Matthias Specht
Tel. 0331-620 75 50
Mail: zentrale [ät] medienbildung-brandenburg.de