Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in 2013 als Erzieher, Sozialpädagogen oder Schulsozialarbeiter durch die Landesarbeitsgemeinschaft Multimedia Brandenburg medienpädagogisch weiterqualifiziert. Startschuss ist am 11. Februar; im Dezember findet das Abschluss-Colloquium statt. Die Fortbildung wird in Kooperation mit dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg und der Medienwerkstatt Potsdam durchgeführt. Seit 2005 hat die LAG Multimedia bereits mehr als 40 sozialpädagogische Fachkräfte medienpädagogisch weitergebildet.