Der lmb – Landesfachverband Medienbildung Brandenburg legt Handlungsempfehlungen für das Kapitel Bildung einer „Zukunftsstrategie digitales Brandenburg“ vor.  Die lmb-Positionen, abrufbar auf www.medienbildung-brandenburg.de/startklar, diskutierte am 14. Juni 2018 der Bildungsausschuss des Brandenburger Landtages im Rahmen eines zweistündigen Fachgespräches. Kernforderung ist die Finanzierung einer vernetzenden Infrastruktur für die Medienbildung einschließlich eines Projektfonds für gute Kooperationspraxis von Schulen mit außerschulischer Bildungsexpertise in einem Gesamtvolumen von 1,25 Millionen Euro p.a. auf Landesebene. Am 3. Juli 2018 legt die Landesregierung ihren Haushaltsentwurf für 2019/20 vor. Im September findet dazu die erste Lesung im Landtag statt. Die Landesstrategie digitales Brandenburg soll bis Ende 2019 erarbeitet sein.