Die Landesregierung Brandenburg hat Ende 2018 eine „Zukunftstrategie Digitales Brandenburg“ vorgelegt. Der Landesfachverband Medienbildung Brandenburg hat dazu Stellung genommen. Insbesondere der Umstand, dass in der vorliegenden Strategie keinerlei Aussagen über die Fortschreibung und Weiterentwicklung der Initiative „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ vom Bildungsministerium und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg getroffen werden, stößt dabei auf Kritik. Im Rahmen einer fachöffentlichen Anhörung wird die Digitalisierungsstrategie des Landes Brandenburg am 22. Februar 2019 diskutiert. Weiter zur Stellungnahme.