Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Onlineveranstaltung: How to: Social Media in der kommunalen Kinder- und Jugendbeteiligung“

März 23 |10:00 - 12:00

Ein attraktiver Social Media Auftritt, der jugendgerecht informiert und Lust macht sich zu beteiligen ist ein wichtiger Baustein zur Gewinnung von jungen Menschen für die unterschiedlichen Beteiligungsformate. Welche Plattformen sprechen junge Menschen an? Wie kann ein solcher Auftritt gestaltet sein? Welche (interaktiven) Formate sind dabei denkbar? Wie kann dadurch das Engagement des Jugendgremiums oder der*des Kinder- und Jugendbeauftragte*n sichtbar werden? Welche Ressourcen braucht es dazu? Und wie sieht es eigentlich bezogen auf den Datenschutz aus? Diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit folgenden Impulsgeber*innen besprechen:

  • Björn Schreiber, Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V.
  • Marie-Luise Kutzer und Georg Rechenberg, Projekt Digitale Jugendbeteiligung (Landesjungendring Mecklenburg-Vorpommern e.V.)
  • Vertreter*innen des Jugendforum/-beirats Falkensee

Anschließend ist Gelegenheit in Kleingruppen detailliertere Fragen zu stellen, sich über best-practice Beispiele auszutauschen und Impulse für die eigene Arbeit mitzunehmen. Dieses „kleine“ Vernetzungsangebot richtet sich an Begleiter*innen von Kinder- und Jugendgremien sowie Kinder- und Jugendbeauftragte in Brandenburg.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter https://eveeno.com/190558864  Anmeldefrist ist der 20. März 2022.

Details

Datum:
März 23
Zeit:
10:00 - 12:00
https://eveeno.com/190558864

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

kijubb – Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg