Der lmb – Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V. hat im Jahr 2004 – damals noch unter dem Namen Landesarbeitsgemeinschaft Multimedia Brandenburg – eine Rahmenvereinbarung mit dem Bildungsministerium geschlossen über die Kooperation zwischen Schulen und außerschulischen medienpädagogischen Bildungspartnern. Diese Rahmenvereinbarung war Grundlage für die Entwicklung eines umfassenden medienpädagogischen Fortbildungsprogramms für sozialpädagogische Fachkräfte sowie in diesem Kontext die Gründung eines medienpädagogischen Netzwerks von Jugendfreizeiteinrichtungen, den sog. Jugendinformations- und Medienzentren (JIM).

Die Rahmenvereinbarung ist bis zum heutigen Tage in Kraft.