Mit Abstand konnten am 25. September sieben Teilnehmer*innen der medienpädagogischen Zusatzqualifikation des lmb ihre Zertifikate nach erfolgreicher Beendigung der Kursreihe entgegennehmen. Diese fand diesmal pandemiebedingt unter erschwerten Bedingungen statt: teilweise mit Verschiebungen, teilweise mit ersatzweise Webinaren. Insbesondere die Durchführung der eigenen Praxisprojekte in Jugendfreizeiteinrichtungen und Schulen war diesmal eine große Herausforderung. Insofern einen ganz besonderen Glückwunsch an die Absolvent*innen.