Die diesjährigen Förderpreise „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ wurden am 12. Oktober 2016 im Rahmen der gleichnamigen Netzwerktagung vom Bildungsministerium und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg verliehen. Gleich zwei der drei prämierten medienpädagogischen Projektkonzepte gingen an Mitglieder des Landesfachverbands Medienbildung Brandenburg. Das JIM der AWO Regionalverband Brandenburg Süd in Lübbenau wurde für seine Idee „Medienbildung unterwegs – VorOrtVernetzer“ ausgezeichnet, Der Cottbusser Verein Media2Be hingegen erhielt die finanzielle Anerkennung für sein Vorhaben „Medienexperten 2.0“. Nähere Informationen zu den Preisträgern gibt es hier.